Willkommen auf der

Homepage des TC Thundorf

Kalender

September 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Termine

Keine Termine

Datenschutz

Nach KunstUrhG § 23 dürfen Bilder von Versammlungen, Aufzügen und ähnlichen Vorgängen, an denen die dargestellten Personen teilgenommen haben, gemacht werden.

Anmeldung

2015

TC ehrt seine Vereinsmeister & Besuch des Nikolaus

2015Nikolaus2

 

 

2015Nikolaus

Unterm Weihnachtsbaum freuten sich die TC-Vereinsmeister mit Vorsitzender Hildegard Unverdorben (r.) über die Siegerpokale. − F.: Schweiger

 

Thundorf. Vorweihnachtliche Gefühle lassen die Menschen zusammenrücken: Am Samstag lud der TC Thundorf seine Familien, Funktionäre und Gönner zur Nikolausfeier mit Ehrungen in die Trattoria "Zur Überfahrt" ein.

Die Tennisfamilie ist eine eingeschworene Gemeinschaft. Dementsprechend gut besucht sind deren Veranstaltungen. Mit der Nikolausfeier sagt der Verein "Dankeschön" für die sportliche und gesellschaftliche Mitgestaltung eines erfolgreichen Vereinsjahres. Vorsitzende Hildegard Unverdorben freute es, dass auch die Gründungsmitglieder Franz Ammer, Walter Schwab, Ludwig Sedlmeier, Lothar Wolf, Fred Zacher, Roland Brunner und Christian Unverdorben gekommen waren.

Den adventlich besinnlichen Reigen eröffneten Anita Schätz, Bettina Prommersperger, Sabine Plankl und die Thundorfer Kinder instrumental und mit Geschichten zur Weihnacht. Für sie hatte der Nikolaus kleine Geschenke im riesigen Gabensack mitgebracht und ihnen großes Lob ausgesprochen.

Mit Treueauszeichnungen werden Kameradschaft- und Gemeinschaftsgeist gefördert. Die Vorsitzende überreichte Mario Ifschitsch eine Urkunde für zehn sowie Peter Birkeneder und Alfred Schall für 25 Jahre Mitgliedschaft.

Sportwart Jürgen Wolf wartete mit internen Tenniserfolgen von Jugendlichen und Senioren auf. Die Midcourt-Siegerliste der Vereinsmeisterschaft 2015 führt Hannah Lermer an. Dahinter reihen sich Martin Schermer, Franziska Schätz und Simon Haspel ein. Die Mixed-Duelle im Senioren-Aktivbereich entschieden Katrin Schreiber/Jürgen Wolf für sich. Weiter platzierten sich die Teams Julia Achatz/Christian Hofbauer und Bettina Prommersperger/Erich Lermer. Die Vereinsmeisterschaft Herren war Sache von Christian Hofbauer vor Thorben Tauerer und Jürgen Wolf.
− as

 

2015 NIKOLAUS

Die Vorstandschaft

2017JHV3 

(Stand 22.04.2017)

1. Vorstand: Hildegard Unverdorben
2. Vorstand: Dr. Wolfgang Schuster
Kassier: Anni Schuster-Seuffert
Schriftführer: Katrin Schreiber
Sportwart: Jürgen Wolf
Jugendwart: Andreas Sigl
Beisitzer:

Julia Achatz

Martina Friedl

Markus Friedl

Christian Hofbauer

Erich Lermer

Bettina Prommersperger

Patrick Stoiber

Sebastian Scharinger

Andreas Schreiber

Kassenprüfer: Brigitte und Ludwig Sedlmeier
Platzwart: Walter Friedl

italienischen Abend des Tennisclubs

Gaumenfreuden statt sportlicher Wettkampf

Wenn das Vereinsheim zur Osteria wird: Kulinarische Köstlichkeiten beim Italienischen Abend des Tennisclubs

 

2015ia2

Genuss für Gaumen und Augen: Das Buffet. − Fotos: Friedberger

 

Thundorf. "Benvenuto alla nostra sera italiana!": Bereits zum elften Mal hatte der TC Thundorf am Samstagabend zu einem Italienischen Abend eingeladen. Die Terrasse des Tennisheim hatte sich in eine Osteria verwandelt, die sich in stimmungsvoller Beleuchtung und herbstlicher Deko präsentierte und jeden erahnen ließ, wie viele fleißige Hände es für die Gestaltung gebraucht hatte.

Viele Helfer und begeisterte Köche brauchte es auch für das Buffet der Extraklasse, das im Vereinsheim aufgebaut war. Allein die lange Liste (in italienisch mit deutscher Übersetzung) der Antipasti und Insalata machte Appetit und erst recht die Hauptspeisen wie Saltimbocca, Pollo in Salsa di Rosmarino oder Arrosto di Toscana ließen den Gästen das Wasser im Munde zusammen laufen. Selbst die Beilagen boten mit mediterranen Kartoffeln, Polenta, Tagliatelle, Reis und gegrilltem Gemüse eine große Auswahl.

Das Dessert-Buffet zu späterer Stunde war ein zweite Höhepunkt des Abends und beschränkte sich bei weitem nicht auf Tiramisu und Panna cotta, sondern bot eine solche Vielfalt, dass Schleckermäulern die Auswahl schwer fiel. Neben den üblichen Getränken wurden italienische Weine angeboten und so fühlten sich die Gäste wie im Sterne-Restaurant oder zurück versetzt in den Italienurlaub.

 

2015ia1

Sie machen den Italienischen Abend zum Erlebnis: TC-Vorsitzende Hildegard Unverdorben (r.) mit dem Küchenteam und den Bedienungen.

 

TC-Vorsitzende Hildegard Unverdorben dankte allen Helfern bei der Vorbereitung und Durchführung der arbeitsintensiven Veranstaltung, besonders allen Köchen sowie dem Küchenteam und den Bedienungen. Auf ihr "Das Buffet ist eröffnet!" hatten die Gäste schon gewartet und rasch bildete sich eine lange Schlange, wobei bei der Fülle an kulinarischen Köstlichkeiten sicher keiner zu kurz kam. Unter den Liebhabern und Kennern der Mittelmeerküche gilt der Italienische Abend des Tennisclubs als Geheimtipp und wird längst nicht mehr nur von Mitgliedern besucht. − tf

Sieg für Katrin Schreiber und Jürgen Wolf

2015 VM Mixed2

2015 VM Mixed

Insgesamt 20 Spieler traten zur Mixed-Meisterschaft des Tennisclubs Thundorf an. − Foto: Schweiger

 

Thundorf. Mit der Mixed-Meisterschaft beschließt der Tennisclub die Saison. Dazu stellten sich am Samstag 20 Spieler in zwei Gruppen dem sportlichen Vergleich auf der TC-Anlage. Drei hart umkämpfte Sätze bedurfte es, bis die Paarung Katrin Schreiber/Jürgen Wolf als Sieger feststand.

Aufgeteilt in zwei ausgeloste Fünfer-Gruppen hieß es für die Beteiligten, Punkte zu sammeln. Gespielt wurde bis zu jeweils zehn Punkten in zwei Gewinnsätzen, jeder gegen jeden in seiner Gruppe. Bei Gleichstand entschied ein dritter Satz. Nach spannend geführten Vergleichen kristallisierten sich über Kreuz die Halbfinalgegner heraus. Die Begegnungen zwischen Julia Achatz/Christian Hofbauer und Hildegard Unverdorben/Patrick Stoiber endete 7:10, 10:8 und 10:3. In der Paarung II setzten sich Katrin Schreiber/Jürgen Wolf mit 10:6 und 10:6 Punkten gegen Bettina Prommersperger/Erich Lermer durch. Das Spiel um Platz 3 war Sache von Bettina Prommersperger/Erich Lermer: Sie gaben Hildegard Unverdorben/Patrick Stoiber mit 7:10, 10:8 und 10:7 Punkten das Nachsehen. Das Spiel um die Mixed-Meisterschaft gegen Julia Achatz/Christian Hofbauer entschieden Katrin Schreiber/Jürgen Wolf mit 10:8, 7:10 und 10:7 Punkten für sich. Nach viereinhalb Stunden spannendem Tennis konnten die Sieger bejubelt und gekürt werden. − as

Copyright © 2013. All Rights Reserved.